Facebook
Twitter

Familienhund – oft ein harter Job

Wer sich einen Hund in die Familie holt, soll sich das gut überlegen. Manche Familienhunde sind sehr gefordert, ihre Halter oft überfordert. (SHM 7/2018) ... PDF öffnen

Rückruf darf nicht Glückssache sein

Ein guter Rückruf bedeutet die Lebensversicherung für den Hund. Wie er erfolgreich aufgebaut, trainiert und angewandt wird. (SHM 6/2018) ... PDF öffnen

Sozialspaziergang – sozial begegnen im Alltag

Sozialspaziergang richtig gemacht ist die beste Art, Begegnungen mit Artgenossen zu trainieren. (SHM 6/2018) ... PDF öffnen

TV-Hundetrainer unter der Lupe

Ein kritischer Blick hinter die Kulissen zeigt auf, was bei den grossen Hundeflüsterern eigentlich abgeht. (SHM 5/2018)... PDF öffnen

Martin Rütter im Interview

Dem deutschen Fernseh-Hundetrainer und Comedy-Star einmal auf den Zahn gefühlt. (SHM 3/2018)... PDF öffnen

Herausforderung Welpe/Junghund

Wenn wir das niedliche, lustige Energiebündel am liebsten auf den Mond schiessen würden ... . (Schweizer Hunde Magazin 2/18)... PDF öffnen

Ist die Strafe ein taugliches Mittel?

Strafen gehört noch zum verbreiteten Repertoire in der Hundeerziehung. Was man darüber wissen sollte. (SHM 1/2018)... PDF öffnen

Wieviel Bespassung erträgt der Hund?

Es herrscht der Irrglaube, dass Hund möglichst intensiv bespasst werden sollen. "Zu viel" hat Konsequenzen wie "zu wenig". (SHM 8/2017)... PDF öffnen

Wieder einmal: Dominanz

Zwischen Irrtum und Wirklichkeit. Ein altes Thema, bei dem es immer noch und immer wieder Aufklärung braucht - Dominanz. (SHM 7/2017)... PDF öffnen

Wie viel Sozialkontakt braucht ein Hund?

Zwischen Irrtum und Wirklichkeit: Eines ist gewiss, der wichtigste Sozialkontakt des Haushundes ist in der Regel sein Mensch. (SHM 4/2017)... PDF öffnen

Was gewaltfrei wirklich bedeutet

Zwischen Irrtum und Wirklichkeit: Eines ist gewiss, dass Gewalt dort beginnt, wo das Wissen endet. (SHM 6/2017)... PDF öffnen

Leinenführigkeit

Es ist das Unwort in der Hundeerziehung. Klappt das Laufen an der Leine nicht, ist es Sache des Halters. (SHM 5/2017... PDF öffnen

"Glück"

Was macht eigentlich einen Hund glücklich? Zwischen Irrtum und Wirklichkeit: Da sind sich sogar die Experten uneins. Fragen wir doch die Hunde selber! (SHM 6/2017)...PDF öffnen

"Führung"

"Zwischen Irrtum und Wirklichkeit" - es geht nicht um Kadavergehorsam oder Befehlsgewalt des "Rudelführers Mensch", sondern um die Förderung des Hundes in seinem Verhalten und seines Selbstvertrauens. (2)... PDF öffnen

"Sicherheit"

Start der Serie "zwischen Irrtum und Wirklichkeit" - Schlagwörter aus der Hundeerziehung hinterfragt. Nur Sicherheit bringt Vertrauen. (1)... PDF öffnen

Hunde bereichern das Leben im Alter

Hunde können als Begleiter älterer Menschen sehr bedeutungsvoll sein. Was man dabei beachten soll. (Schweizer Hunde Magazin 7/2016) ... PDF öffnen

Wesenstest - Alptraum für Hund und Halter

Noch immer wenden Veterinärämter auch in der Schweiz umstrittene Wesenstests an. (Schweizer Hunde Magazin 5/2016)... PDF öffnen

Mensch, du machst mich fertig!

Wie viel Beschäftigung braucht ein Hund? In diesem Artikel, erschienen im "Partner Hund", wird der Frage nachgegangen.....PDF öffnen

Dorit Feddersen im Interview

Die bekannte deutsche Ethologin über Wesen und Erziehung des Hundes. (Schweizer Hunde Magazin 4/2016)... PDF öffnen

Kommandiert und dressiert durchs Hundeleben

Eine kritische Auseinandersetzung für alle, die aus dem Methoden-Dschungel heraus finden möchten. (Schweizer Hunde Magazain 5/16)... PDF öffnen

Keep it simple!

Der Hunde würde es uns einfach machen, wenn wir Menschen nur nicht so kompliziert wären! (Schweizer Hunde Magazin 3/2016)... PDF öffnen

Interview mit Thomas Riepe

Der bekannte deutsche Hundespychologe, Seminargast bei dogrelax, beklagt sich über mangelnde Empathie und falsches Hundeverständnis. (Schweizer Hunde Magazin 9/15)... PDF öffnen

Zeit - kosterbares Gut für unsere Hunde

Hunde möchten in erster Linie etwas von uns: nämlich Zeit. Geben wir ihnen davon genügend! (Schweizer Hunde Magazin 1/2016)...PDF öffnen

Und was schenken wir den Hunden?

Tagein tagaus werden wir von unseren Hunden reichlich beschenkt: Was könnten wir ihnen? (Schweizer Hunde Magazin, 2015/9)... PDF öffnen

Cesar Millan

In diesem Interview mit dem grossen Fernsehstar zeigte sich sehr rasch, auf wie wenig Wissen seine Arbeit und sein Umgang mit Hunden basiert.... PDF öffnen

Auch Hunde brauchen eine Life-Balance

Wir befinden über das Wohl unserer Hunde, die sich auch eines Lebens im Gleichgewicht erfreuen würden. (erschienen in Partner Hund, Deutschland, 11/15)... PDF öffnen

Die 10 einfältigsten Hündeler-Sprüche

Es hat sich in der Hundeszene schon einiges gewandelt. Doch manche fragwürdige Hündeler-Sprüche halten sich hartnäckig. (Schweizer Hunde Magazin)... PDF öffnen

Warum Hunde auch Freiheit brauchen

Hunde, die ständig unter Kontrolle/Kommando sind, lernen nicht, selbständig zu entscheiden. Deswegen brauchen sie die Wahl und die Freiheiten dazu. (Schweizer Hunde Magazin)Hunde und Freiheit

Mein Hund zieht! Was soll ich tun? (2/2)

Wenn der Hund an der Leine zieht ... dann gehen wir bei dogrelax den Ursachen nach. (Schweizer Hunde Magazin)... PDF öffnen

Laufen an lockerer Leine will an beiden Enden erst gelernt sein (1/2)

Wenn das Laufen an lockerer Leine erlernt werden soll, geht es nicht um Methoden. (Schweizer Hunde Magazin)... PDF öffnen

Cesar Millan - umstrittene Methoden

Bei Hundeflüsterern st höchste Vorsicht geboten. Dieser Artikel, erschienen am 3. Mai 2014 in der "Nordwestschweiz" (az medien) und im Internet, ist im ganzen deutschen Sprachraum auf Interesse gestossen.... PDF öffnen

Mantrailing boomt - Qualität hinkt hinten nach

Beim Mantrailing sind in der Hundeschule dogrelax Qualität und Individualität an erster Stelle. Das ist nicht überall so. (Schweizer Hunde Magazin)... PDF öffnen








...zurück